Crowdfunding: Dieser Weg wird kein leichter sein …

Zwar ist unser erstes Crowd-Funding-Projekt mit Feder & Schwert, Hailey Linds Kunstblut, gescheitert, aber diese großartige Idee selbst ist weiterhin auf dem Vormarsch.

Crowd Funding wächst in Deutschland weiter, und viele kreative und künstlerische Projekte konnten auf diese Weise finanziert und realisiert werden – so die Ergebnisse des aktuellen Crowd-Funding-Monitors von Für-Gründer.de (www.fuer-gruender.de) Im dritten Quartal 2011 wurden rund 155.000 € über die fünfdeutschen Plattformen Startnext, pling, inkubato, VisionBakery  sowie mySherpas eingesammelt. Zum Stichtag 30. September lag damit der Wert für die ersten neun Monate 2011 bei 353.000 €. Dies entspricht der Prognose aus dem ersten Crowd-Funding-Monitor vom August dieses Jahres.

Insgesamt wurden in den ersten 3 Quartalen 2011 310 Projekte bendet, davon 120 erfolgreich. Das entspricht einer Erfolgsquote von 39 %.  Der durchschnittlich geförderte Kapitalbetrag pro Projekt betrug 2.945 €.

Für-Gründer.de geht davon aus, dass bis zum Jahresende insgesamt 550.000 € über die Plattformen eingesammelt werden können.

Eine ausführliche Präsentation der Ergebnisse des Crowd-Funding-Monitors findet sich unter http://bit.ly/oaq9Xe.

Advertisements

Sag, was Du denkst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s