In Bed with … In The Nursery

In The Nursery waren, wie schon erwähnt, von 17.-20. November durch Deutschland unterwegs, um ihr gelungenes, aber deutlich nachdenklicher und weniger perkussiv/schlagwerklastig ausgefallenes  neues Album Blind Sound vorzustellen. Nachdem wir Klive und Nigel, D. und Schlagzeuger  David letztes Jahr schon im Nachtleben erlebt und den Abend sehr genossen hatten, war uns auch diesmal der Weg nach Bankfurt nicht zu weit. Ihr letztes Live-Konzert im Jahr 2011 spielten die Zwillinge und ihre beiden musikalischen Kollaborateure im Zuge diese Mini-Tour durch Deutschland im Club “Das Bett”, der mir neu war, den ich aber sicher nicht zum letzten Mal frequentiert habe. Wir hatten einen überaus gelungenen Abend mit einer guten Mischung aus altem, sehr altem und neuem Material und konnten hinterher die Gelegenheit für ein wenig Smalltalk mit alten Freunden nutzen. Dass es „Mystère“ gab, einen Song, den ich sehr liebe, machte das ganze nur noch besser.

Als Vorgruppe traten die Synthrocker von goJa Moon Rockah aus Wismar auf, harmlose Musik irgendwo zwischen Falco, D.A.F. und Markus, die ich mir sicher ohne ITN als Zugpferd nicht angehört hätte, die aber einen netten Einstieg in den Abend bildete.  Tatsächlich hätte ich beiden Bands mehr Publikum gewünscht. Wir sehen uns im Februar, Mr. & Mr. Humberstone!

Advertisements

Sag, was Du denkst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s