Volldampf!

Ganz kurz sei angemerkt, dass Feder&Schwert zur Buchmesse Frankfurt dieses Jahr einen weiteren Steampunk-Roman aus deutschen Landen veröffentlichen wird:

„Die zerbrochene Puppe der Dr. Æmelie von Erlenhofen oder Die wunderliche Geschichte der Galvanischen Gasbatterie“ aus der Feder von Judith und Christian Vogt.

Ich habe die Ehre, den Roman zu lektorieren. Ich freue mich sehr über das Zustandekommen dieser Kooperation und werde euch auf dem Laufenden halten.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Volldampf!

  1. Freut mich, dass die Judith bei euch untergekommen ist! Ich hoffe auf baldige Veröffentlichung des Klappentextes 😉

Kommentare sind geschlossen.