Ein Erklärungsansatz …

Eine tiefe Verbeugung an Nessy vom Blog „Draußen nur Kännchen“. Ein toller Text, den ich gern … selbst geschrieben hätte, vor allem aber: mit euch teilen möchte.

Draußen nur Kännchen

Ihr seid entsetzt.

Ihr seid total baff, dass eine Partei wie die Piraten 7,5 Prozent der Wählerstimmen bekommt. Ihr fragt mich, Eure Tochter und Nichte, wie das kommen kann. Wie solche Chaoten, wie Computerspinner, die kein Programm haben, außer das Urheberrecht abzuschaffen, es in ein Parlament schaffen. Ihr fragt Euch, was das für Leute sind, die solche Sonderlinge wählen. Ich erkläre Euch das jetzt mal.

Es gibt in unserem Land eine Generation von Menschen, die mit Krisen und Unsicherheit aufgewachsen ist, aber auch mit einer großen Freiheit, mit einer Fülle von Möglichkeiten und mit der Selbstverständlichkeit, sich immer überallhin bewegen zu können. Das ist die Generation derjenigen, die jetzt um die 30 oder etwas älter ist. So wie ich.

Wir haben Tschernobyl erlebt, die RAF und Glasnost, den Fall der Mauer, die Irak-Kriege, den Balkan-Krieg, das vereinigte Europa, Systemwechsel, Börsenstürze und Helmut Kohl. Wir sind in einer Welt aufgewachsen, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 415 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu „Ein Erklärungsansatz …

  1. Mittlerweile sind die Piraten zu einem roten Tuch für mich geworden. Es ist meiner Meinung nach nicht nur die Inhaltsleere des „Programms“, sondern auch die etwas schrägen Ansichten zum Urheberrecht.

    Was den Text von Nessy angeht, so gebe ich Dir Recht. Er ist unterhaltsam geschrieben aber weist, wie ich finde, den einen oder anderen Haken auf. Aber ich denke in der Demokratie müssen wir so etwas verknusen können.

    Spannend ist auf jeden Fall, dass ich mir vor einigen Tagen auch über diesen Artikel so meine Gedanken gemacht habe (http://www.andreas-schnell.com/blog/2012-03/piraten-und-das-unverstandnis-der-eltern/). Scheint auf jeden Fall seine Bahnen zu ziehen. 😉

    LG
    Andreas

Sag, was Du denkst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s