Lange Nacht der Museen: Hoffmann liest & singt

ImageEs steht fest: Anläßlich der Langen Nacht der Museen MA-HD-LU am 20. 4. werde ich im Studio meines Co-Autors Thommy Mardo, Augartenstrasse 40, 68165 Mannheim, aus dem Facebook-Killer lesen, immer häppchenweise. Dazwischen gibt es Musik, und zwar von Wednesday Afternoon Love Affair, kurz W. A. L. A., unplugged und in kleiner Besetzung: Akustische Gitarre, Bass, Jambú und Gesang, was bedeutet, ich werde immer wieder hektisch vom Lese- zum Gesangsmikro und zurück eilen müssen.

Dazu gibt’s Sekt, Orangensaft und Häppchen. Der Eintritt ist vermutlich frei, aber wir stellen einen Hut auf (oder so – lasst euch überraschen). Da immer nur für so ca. 30 Leute Platz ist, wird das Ganze in sehr intimer Atmosphäre stattfinden, und wir wechseln alle 60-90 Minuten einmal die Gäste durch.

Also am besten den Termin schon mal vormerken – wir freuen uns auf euch!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Lange Nacht der Museen: Hoffmann liest & singt

  1. I simply could not depart your website before suggesting that I actually loved the usual info a person provide on your guests? Is going to be again steadily to check up on new posts

Kommentare sind geschlossen.