Eis & Dampf gewinnt den dpp

eud

Am gestrigen Samstag, 11. 10. wurde die von unserem Autor Christian Vogt herausgegebene Anthologie Eis & Dampf im Rahmen des 29. Buchmesse-Convents im Bürgerhaus Dreieich als beste Anthologie des Jahres ausgezeichnet. Die Anthologie wurde als erste in Deutschland per Crowdfunding realisiert und spielt in der Welt von Die zerbrochene Puppe (Judith & Christian Vogt, ebenfalls Feder & Schwert), dem Steampunk-Roman, der im vergangenen Jahr den dpp als bester Fantasy-Roman 2013 erhielt. Sie umfasst 13 Kurzgeschichten, von denen über die Hälfte aus den Federn des sehr steampunk-affinen Autorenkollektivs AKzwanzig13 stammt, eine weitere aus der Feder von Stefan „Phanta-News“ Holzhauer.

Advertisements