Film unter Dampf

1899Die Kollegen Nico Mendrek und Mháire Stritter kickstarten derzeit ihren Low-Budget-Steampunk-Film Space 1889 – Secrets of Phobos. Es handelt sich um ein Filmprojekt zum Tischrollenspielerfolg Space 1889 aus dem Hause Uhrwerk. Nico und Mháire wollen einen altmodischen Abenteuerfilm in einem viktorianischen Sci-Fi-Setting drehen. Dieser soll komplett ohne CGI auskommen und wird mit Modellen und vor Ort in Wüsten, passenden Städten und Dschungeln in Europa gedreht. Laufzeit und Budget des Films hängen vom Crowdfunding-Erfolg ab. Das gefundete Geld fließt daher auch in Reisekosten, Kulissen, Requisiten, Modelle und Monsterkostüme. Das Drehbuch stammt den Autoren des Rollenspiels, darunter Space-1889-Chefredakteur Stefan Küppers. Der Film wird passend zum Thema mehrsprachig mit britischen, deutschen und französischen Schauspielern gedreht, die dann englisch untertitelt werden. Wenn die Finanzierung hoch genug ausfällt, wird der Film in mehreren Sprachen synchronisiert werden.

Mehr zum Projekt und die Möglichkeit zur Unterstützung findet ihr hier.

Advertisements

Sag, was Du denkst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s