Steampunk goes University

tuLängst ist Steampunk kein Phänomen elitärer Leser-, Bastler- oder LARPer-Kreise mehr.

Auch wenn es sicher verfrüht wäre zu sagen, Steampunk sei im Mainstream angekommen wie weiland Vampirliteratur (und das ist auch ganz gut so), werden ihm doch zumindest universitäre Weihen zuteil.

An der TU Dortmund bietet Julia Becker derzeit ein Seminar mit dem schönen Titel „Steampunk: The Journey that never was“ an.

Im Rahmen dieses Seminars hält Marcus Rauchfuß, einer der beiden Autoren des Buches Steampunk – kurz & geek, einen Gastvortrag – und der ist öffentlich und gratis. Hier die Fakten:

Steampunk: Mit dem Zeppelin in die Zukunft

Mittwoch, 19. 6., 18:00 Uhr.
Ort: TU Dortmund
Institut für Anglistik und Amerikanistik
Emil-Figge-Str. 50, Raum 3.208
44227 Dortmund

Also, Steampunker aus dem Pott (oder Reiselustige von weiter her) – nichts wie hin und Flagge zeigen!

Advertisements

Elternsprechtag

So … seit kurzem hat Henry nun auch das Placet von Julias Eltern. Der gemeinsame Besuch im Biergarten verlief gut, potentielle Ressentiments griffen nicht Platz, und alle, inklusive Hund, der eine Intensivbekuschelung erfuhr, waren’s zufrieden.

Ach ja: Wir haben auch keine Ahnung, wer das Kind auf dem Bild ist. Die junge Dame kam vom Nebentisch, um den Hund zu kraulen. Das hätte ich euch doch nicht vorenthalten …